Industrielles Bauen
CAD CAM Montageschienen Deckenkoffer

In den Projekten Deutschlandzentrale Microsoft und Serono IT-Port, beide in Unterschleißheim, wurde eine Deckenkofferkonstruktion entwickelt, die die Trassenführung und die Verkleidung in einer gemeinsamen gewerkeübergreifenden Abhängung integriert. Die Konstruktion ist parametrisch, kann also einfach an verschiedene Gebäudegeometrien und Installationsführungen angepasst werden. Sie kann aus Standardblechtafeln mit Hilfe von üblichen Bearbeitungsmaschinen kostengünstig gefertigt werden. Die Errichtungskosten lagen in den Beispielprojekten ca. 30% unter einer konventionellen Deckenkofferkonstruktion gebildet aus Einzelgewerken.
In der Traverse sind alle Befestigungspunkte für die Installationsführung genau festgelegt. Dadurch findet jedes Gewerk seinen Platz. Konflikte auf der Baustelle zwischen den Gewerken werden vermieden. Der Deckenkoffer wird so gebaut wie geplant. Er ist damit revisionsgerecht.


Kategorien

CAD CAM Montageschienen
Gewerkeintegration
Standardisierung
Industrielle Vorfertigung
Bauen wie geplant


Referenzen

Deutschlandzentrale Microsoft
IT Port Serono

R
Koordinationsplan Deckeninstallation
R
Installation vor der Verkleidung
R
Detailschnitt
R
3D-Visualisierung
R
Produktionszeichnung Traverse
R
CNC-Fertigung
R
Anlieferung CAD CAM Bauteile
R
Einbau durch Vermesser und Montagbetrieb
R
Installation
R
Fertigstellung des Deckenkoffers mit Anschluss von Kühlsegel und Beleuchtung